sc_sperber_hamburg

SC Sperber von 1898 e.V. - USC Paloma II
2:4 (1:2)
usc_paloma
Freitag, 21.04.2017, 19:30 Uhr, Sport-Duwe-Stadion, Hamburg-Alsterdorf
Bezirksliga Nord Hamburg, Saison 2016/17, 26. Spieltag
 
Eine Perle in Hamburg.

Dank Schienenersatzverkehr und der bestehenden Gefahr im Niemandsland zwischen Blankenberg und Bad Kleinen von den heimischen Wolfsrudeln gefressen zu werden, entschied ich mich dekadent für die letzte durchgehende Verbindung mit IC in Richtung Hansastadt Hamburg. Im Zug dann schön am Tisch platzgenommen, um in Ruhe etwas abchillen zu können. Leider kam dann Mutti mit Torben-Hendrik vorbei und wollte unbedingt mit uns an den Tisch. Episch-utopische Idee. Der geschickte Torben hat dann auch gleich mal den Kaffee meines Sitznachbarn auf dessen Schoß verteilt, beim Versuch sich seiner Jacke zu entledigen. Danke. Großartig. Mutti am Wischen und Putzen auf allen Vieren unter dem Tisch, der Typ angefickt-ungefickt ohne Ende genervt. War mir egal, ich musste in Hamburg eh raus. So war man rechtzeitig bei bekanntem Bekannten (Muah Wortspiel!) und konnte pünktlich den Weg zum Sperberplatz einschlagen, um den nächsten Haken im Hamburger Informer zu setzen. Mit der U1 ging es direkt nach Alsterdorf. Schon am Bahnhof sah man die Lichter brennen und Spieler beim Warmmachen und somit war das Hopperherz glücklich und zufrieden. Drei Euro wollte Opi im Häuschen für seine hamburgtypische Kinokarte.  Gerne doch, Glotze aus, Stadion an.
Schön versifft und runtergekommen thront an der Längsseite im Sport-Duwe-Stadion eine wunderbare überdachte "Tribüne" mit Holzsitzbänken. Etliche Oldschoolopis setzten sich mit uns unters Dach, da der Wind und Regen mächtig aufzog und nicht mal die hippe Stone Island Jacke von Opa Karl ausreichend Wärme bot. Die Renten scheinen zumindest in Hamburg sicher zu sein. Die Fans von Paloma blieben derweil auf dem gegenüberliegenden Grashügel hinter der Auswechselbank und konsumierten ihr Mitgebrachtes. Denn dafür gab es hier Minuspunkte in der Statistik, weder Wurst, noch Bier, noch Kaffee wurden den zahlenden Zuschauern angeboten. Da der nächste Kiosk und Dönerladen aber nur 20 m Fußweg entfernt sind, konnten wir die Halbzeitpause effektiv nutzen und uns entsprechend Stärken. Das Spiel verquatschten wir dann mehr als mir lieb war, denn so konnte zumindest ich mich nur selten auf den Spielfluss konzentrieren. Schlechtester Mann auf dem Platz war der Schiri. Selbst wenn seine Kollegen von der Seitenlinie wild gestikulierend die Fahne hoben und schwenkten, wie sonst nur die Wessiultras vom SV Wehen Wiesbaden, dachte dieser Mensch, er hätte die Weisheit exklusiv gepachtet. Abseits, Elfmeter, Foul - alles wurde zu 100% anders gesehen. Ziemlicher Vollhorst. Paloma brachte die Partie am Ende trotzdem locker 2:4 nach Hause und wir konnten zufrieden den Heimweg einschlagen, um am Samstag der blau-weiß-roten Invasion im Weser-Stadion beizuwohnen.
liga_scsh_uscp2_01
liga_scsh_uscp2_02
liga_scsh_uscp2_03
liga_scsh_uscp2_04
liga_scsh_uscp2_05
liga_scsh_uscp2_06
liga_scsh_uscp2_07
liga_scsh_uscp2_08
liga_scsh_uscp2_09
liga_scsh_uscp2_15
liga_scsh_uscp2_10
liga_scsh_uscp2_11
liga_scsh_uscp2_12
liga_scsh_uscp2_13
liga_scsh_uscp2_14
Statistik:
Tore:
0:1 (10. Min., Constantin Propp, Foulelfmeter),
1:1 (37. Min., Benjamin Baarz),
1:2 (38. Min., Azadeh Meisam),
2:2 (48. Min., Marco Heydorn),
2:3 (58. Min., Robin Broksch),
2:4 (74. Min., Julian Hilbig)
Schiedsrichter:
Dennis Daniel (Stadt)
Zuschauer:
95 Sport-Duwe-Stadion, Hamburg-Alsterdorf
Aufstellung:
SC Sperber:
Marius Piehl - Christian Kalz (46. Min., Markus Triilk) - Tom Kaschewsky (46. Min., Stefan Ruhm) - Benjamin Baarz - Jannik Sebald - Malte Burmester (64. Min., Manuel Henkel) - Marcel Willert - Jan-Philip Hartmann - Johannes Haase - Simon Flandrin - Marco Heydorn
USC Paloma II:
Jonas Maximilian Köhler - Carlos Alberto Araujo Gomes - Bastian Schuldt (55. Min., Kolja Nanz) - Meisam Azadeh - Edvin Isic - Constantin Propp - Sven Lange - Alexander Graf (62. Min., Fabian Baerens)- Julian Hilbig - Robin Broksch - Niclas Schlafke (80. Min., Kamil Kleszcz)
 
Zurück zur Übersicht