hagenower_sv

Hagenower SV - TSV Bützow 1952 e.V.
2:0 (1:0)
tsv_buetzow
Samstag, 20.05.2017, 15:00 Uhr, ESV Sportplatz Eisenbahnerstraße, Hagenow
Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern, Saison 2016/2017, 31. Spieltag
 
Heimsieg!

Seit 18 Spieltagen warteten die Hagenower bereits auf einen weiteren Sieg in der Verbandsliga. Zu Hause konnte man erst einmal als Sieger den Platz verlassen, am 07. Spieltag. Ja richtig, als ich mir das Heimspiel gegen den FC Pommern Stralsund ansah war das.
Im Tor der erst 17-jährige Marvin Brall, der nur dank Sondergenehmigung auflaufen durfte und den HSV in der ersten Halbzeit mehrmals grandios vor Gegentreffern bewahrte - einmal rettete das Aluminium.
Bützow gefühlt mit über 80% Ballbesitz die dominierende Mannschaft. Wenn Hagenow mal den Ball erkämpfte, war er ebenso schnell wieder beim Gegner. Trotzdem schaffte man am Ende irgendwie zwei Tore zu erzielen und als glücklicher Gewinner den Sieg zu feiern. Traurig war der Zuschauerzuspruch in der Heimat. Nur 50 Leute wollten hier und heute Verbandsliga schauen. Das Team hätte auf jeden Fall mehr Zuspruch verdient.
liga_hsv_tsgb_01
liga_hsv_tsgb_02
liga_hsv_tsgb_03
liga_hsv_tsgb_04
liga_hsv_tsgb_05
liga_hsv_tsgb_06
liga_hsv_tsgb_07
liga_hsv_tsgb_08
liga_hsv_tsgb_09
liga_hsv_tsgb_10
liga_hsv_tsgb_11
liga_hsv_tsgb_12
liga_hsv_tsgb_13
liga_hsv_tsgb_14
liga_hsv_tsgb_15
liga_hsv_tsgb_16
liga_hsv_tsgb_17
liga_hsv_tsgb_18
liga_hsv_tsgb_19
Statistik:
Tore:
1:0 (45. Min., Tommy Bladeks, Eigentor),
2:0 (66. Min., Robert Dietrich)
Schiedsrichter:
Andreas Streich (Löcknitz) 
Zuschauer:
50 ESV Sportplatz Eisenbahnerstraße, Hagenow
Aufstellung:
Hagenower SV:
Marvin Brall - Danilo Grewe - Johannes Klose - Julian Klimaschka - Marcus Tallig - Jens Banthin - Christian Friedrich - Erik Zschaubitz - Andreas Wascher (85. Min., Sebastian Pippirs) - Martin Wojatzky - Robert Dietrich
TSV Bützow 1952 e.V.:
Gordon Krüger - Paul Puskeiler - Hannes Hojenski - Tommy Bladek - Tony Lübke - Philipp Schönbrunn - Paul Schirmer (65. Min., Christoph Höpel) - Felix Engert - Jonas Sven Koszinski (80. Min., Marcel Papenhagen) - Sebastian Synwoldt - Felix Moritz (84. Min., Louis Mießner)
 
Zurück zur Übersicht