fc_carl_zeiss_jena

FC Carl Zeiss Jena - F.C. Hansa Rostock
1:0 (0:0)
fc_hansa_rostock
Samstag, 14.10.2017, 14:00 Uhr, Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena
3. Liga, Saison 2017/2018, 12. Spieltag
Schlechteste Seesongleistung.
Den letzten Pflichtspielsieg konnte Carl Zeiss 1992 gegen die Kogge einfahren, aktuell belegt man Tabellenplatz 18. Die letzten drei Duelle gewann allesamt Hansa. Jena aber sicherlich mit Rückenwind aus dem Derbysieg gegen RW Erfurt (2:1) im Thüringenpokal vor einer Woche. Der Herbst machte auch nochmal ein Pause und der Sommer kehrte zurück, so dass heute eigentlich nur ein guter Tag werden konnte. Wurde es aber fußballerisch nicht, aber deswegen fährt man ja nicht zwingend auswärts.
Im Gegensatz zum Spiel von vor sieben Jahren, ist der Gästeblock zur Zeit direkt neben der Heimkurve um Horda Azzuro. Aber weder der Heim- noch der Auswärtsmob hatten heute hier so recht Bock auf Support machen. Unterirdisch wie das Spiel fand ich den Tifo. Einzig die Petri Heil Aktion mit den fliegenden Fischen wusste zu gefallen. Der Gästeblock auch brechend voll, so dass kaum Bewegungsspielraum bestand. Ein gebrauchter Tag ging gegen 23:00 Uhr in Rostock zu Ende.
liga_fcczj_fch_01
liga_fcczj_fch_02
liga_fcczj_fch_03
liga_fcczj_fch_04
liga_fcczj_fch_05
liga_fcczj_fch_06
liga_fcczj_fch_07
liga_fcczj_fch_08
liga_fcczj_fch_09
liga_fcczj_fch_10
Statistik:
Tore:
1:0 (84. Min., Florian Brügmann)
Schiedsrichter:
Dr. MartinThomsen (Donsbrüggen)
Zuschauer:
8.045 Ernst-Abbe-Sportfeld, Jena
Aufstellung:
FC Carl Zeiss Jena:
Raphael Koczor - Marius Grösch - Florian Brügmann - Dennis Slamar - Guillaume Cros - Jan Löhmannsröben - Sören Eismann - Manfred Starke (86. Min., Florian Dietz) - Dominik Bock (63. Min., Firat Sucsuz) - Julian Günther-Schmidt (78. Min., Maximilian Wolfram) - Davud Tuma
F.C. Hansa Rostock:
Janis Blaswich - Fabian Holthaus - Julian Riedel - Joshua Nadeau - Oliver Hüsing - Marcel Hilßner (87. Min., Lukas Scherff) - Amaury Bischoff - Stefan Wannenwetsch - Willi Evseev - Selcuk Alibaz (59. Min., Bryan Henning) - Soufian Benyamina (78. Min., Mounir Bouziane)
 
Zurück zur Übersicht