rostocker_fc

Rostocker FC von 1895 e.V. - Gnoiener SV
3:2 (1:2)
gnoiener_sv
Dienstag, 01.05.2018, 14:00 Uhr, Sportplatz Damerower Weg, Hauptplatz, Rostock
Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern, Saison 2017/2018, 19. Spieltag
Als Aufsteiger kämpft Gnoien noch um den Klassenerhalt und machte heute eine sehr gute Partie. Schwachpunkt sicherlich die Defensive, die mit aktuell 44 Gegentreffern ligaweit die schlechteste darstellt. Für den 01. Mai war das Wetter miserabel und hatte eher herbstlichen Charakter. 5 Euro will der RFC für ein Normalzahlerticket. 
 liga_rfc_gsv_01
liga_rfc_gsv_02
liga_rfc_gsv_03
liga_rfc_gsv_04
liga_rfc_gsv_05
Statistik:
Tore:
0:1 (16. Min., Marco Balz, Foulelfmeter),
1:1 (21. Min., Benedict Bohm),
1:2 (35. Min., Thomas Ehlert),
2:2 (61. Min., Patrick Nehls),
3:2 (68. Min., Christian Rosenkranz, Foulelfmeter)
Schiedsrichter:
Hannes Kusch (Rehnaer SV)
Zuschauer:
180 Sportplatz Damerower Weg, Hauptplatz, Rostock
Aufstellung:
Rostocker FC von 1895 e.V.:
Jörg Hahnel - Christian Rosenkranz (90. Min., Holger Wilken) - Niklas Tille - Martin Pett - Steffen Mosch (83. Min., Norman Tzschoppe) - Felix Patzenhauer (87. Min., Dominik Großmann) - Patrick Nehls - Alexander Rahmig - Albert Krause - Stefan Person - Benedict Bohm
Gnoiener SV:
Nico Bischoff - Alexander May - Christian Friedel - Thomas Ehlert - Marco Balz (62. Min., Robert Lewerenz) - Benjamin Peter - Andy Millert - Bob Binnenböse (79. Min., Marius Gugat) - Tobias Schoknecht - Mirco Steinbach (46. Min., Peterson Appiah) - Jan-Christoph Israel
 
Zurück zur Übersicht