fc_hansa_rostock

F.C. Hansa Rostock II - SC Staaken 1919 e.V.
0:3 (0:0)
sc_staaken
Sonntag, 27.05.2018, 14:00 Uhr, Volksstadion, Rostock
NOFV Oberliga Nord, Saison 2017/2018, 33. Spieltag
Letztes Heimspiel der Seesong.

Die erste Spielzeit des SC Staaken brachte es mit sich, dass sich immerhin 85 sog. Menschen mit zwei Bussen aus Berlin in Richtung letztes Auswärtsspiel nach Rostock aufmachten. Die Spandauer spielen eine gute Oberligasaison (Platz 5) und blauer Himmel + Sonnenschein lockten am Ende 142 Zuschauer ins Volksstadion. Die ersten 45 Minuten waren ausgeglichen mit leichten Vorteilen für die Amateure - sicherlich aber nicht hochklassig. Im zweiten Durchgang begann Staaken ab der 60. Minute effektiver zu spielen und auch Tore zu erzielen. Wären die Gäste etwas konsequenter gewesen, hätte es hier heute auch eine deutlichere Niederlage für die Heimmannschaft geben können.
liga_fch2_scs_01



liga_fch2_scs_05
Statistik:
Tore:
1:0 (30. Min., Pascal Breier),
1:1 (74. Min., Christopher Kaminski),
2:1 (81. Min., Lukas Scherff)
Schiedsrichter:
Christian Allwardt (FSV Kritzmow 1973)
Zuschauer:
142 Volksstadion, Rostock
Aufstellung:
F.C. Hansa Rostock II:
Niklas Eike Grünitz - Jannis Farr - Stefan Geers - Ben-Luka Ehlers - Nils Röth - Ben Tiede (78. Min., Johannes Thiemroth) - Magnus Sabas - Bill Willms - Robert Grube - Tim Janßen (69. Min., Ben Zühlke) - Lucas Meyer
SC Staaken 1919 e.V.:
Lukas Hesse - Ricardo Guske - Dominik Reske - David Koschnik - Moritz Mielke - Deniz Aksakal (59. Min., Steffen Voigt) - Malte Guske - Sebastian Gigold - Fabian Engel - Samuel Agyei-Yeboah (64. Min., Dominik Plohmann) - Marcel Bremer (79. Min., Tim Lampert)
 
Zurück zur Übersicht