honningsvag_tif

Honningsvåg T&IF - Indrefjord
6:0 (0:0)
Indrefjord
Donnerstag, 27.09.2018, 18:00 Uhr, Åråsen Stadion (Kjeller)
4.div Menn Norwegen, Saison 2018/2019, 21. Spieltag
Fußball am Nordkap.
2 Übernachtungen und 1.925km später fanden wir uns nicht mehr im Osloer Umland wieder, sondern an einem der nördlichsten Punkte unseres Kontinents. 08:00 Uhr starteten wir in Lappland und befuhren bei eisigen -7°C ziemlich einsam die finnischen und später norwegischen Highways Richtung Nordkap - Ende Europas. Allerdings nicht primär um uns am Globus zu reiben, wie allerhand Backpacker- und Tourigesocks, sondern das 5. Liga-Spiel in Honningsvåg zu besuchen. Die letzten Kilometer waren eher psychisch schwierig, da wir quasi 2 Tage am Stück nur im Auto saßen. Wie andere das angeblich in einem Ritt und nur mit Energy bewaffnet schaffen wollen, finde ich äußerst fragwürdig. Die gegrabenen Tunnel und die in die Felsen gehauenen Straßen waren schon ziemlich beeindruckend, die Landschaft eh utopisch. Der letzte 7 km Tunnel vom Festland auf die Insel Magerøya war echt krass steil. Der Tunnel war mit 9% Gefälle schon schmackhaft, war aber auch nicht mit Tunnelröhren ausgekleidet. Und so tropfte einem das Wasser aus dem Feld fröhlich auf die Scheibe. 5 Minuten vor Spielbeginn erreichten wir dann auch den Sportplatz, der an Schönheit nicht zu überbieten ist. Direkt am Meer, eingebettet in die kleinen Wohnhäuser am Fels, kam der Kunstrasen daher. Offiziell kamen 70 Zuschauer zum Spiel, davon saßen sicher 20 in ihren Autos an der höher gelegenen Straße und hupten bei jedem Tor was das Zeug hielt; und es gab viel zu hupen. Fragten wir uns vorher, aus welchen Mannesvölkern die Mannschaften wohl ihre Spieler hier oben rekrutieren würden, kam schnell die Ernüchterung, dass es keine Wikinger waren sondern normale Jungs. Nicht normal war der kalte Wind. Aber den muss man bei der Lage in Kauf nehmen, wenn im Hintergrund die Kutter durch das Bild schippern. Für die Gäste war bei 90 km und 3 h Anfahrt nichts zu holen. Allgemein war das Niveau übersichtlich. Den konkreten Vergleich sollten wir wenige Tage später in der 5. Liga nahe Tromsø ziehen dürfen. Nach dem Spiel suchten wir schleunigst unsere Unterkunft und fuhren bei Sonnenuntergang zum Nordkap, welches sich 25 km entfernt befand. Eintritt musste man nicht bezahlen (kostet sonst 30,-€ fürs Parken!) und auch sonst waren wenige Menschen dort. Die schneebedeckte Hochebene, auf der der Punkt liegt, hatte nämlich einigen Autofahrern einen Strich durch die Rechnung gemacht, weil selbst mit Ganzjahresreifen nichts zu machen war. Selbst wir mit guten Winterreifen hatten unser Tun. Haken hinter. Nächster Halt war am nächsten Tag das Spiel der 2. Liga von Tromsdalen.
liga_htif_idf_02
liga_htif_idf_03
liga_htif_idf_04
liga_htif_idf_05
liga_htif_idf_06
liga_htif_idf_07
liga_htif_idf_08
liga_htif_idf_09
Statistik:
Tore:
folgt...

Schiedsrichter:
Zarko Darmanovic (Norild IL)
Zuschauer:
70 Honningsvåg stadion, Honningsvåg
Aufstellung:
Honningsvåg T&IF:
Einar Jr Robertsen - Thomas Sigurd Bertheussen - Deividas Masidunskas - Stig Magne Johansen Sivertsen - Erlend Johnsen - Heine Kurås Andersen - Haakon Isaksen Grønlund - Jonas Nylund - Lasse Johnsen - Mathias Hansen - Oddbjørnar Nilsen
Indrefjord:
Jan Christian Hansen - Morten Tobiassen - Fredrik Nikolai Olsen - Vegard Samuelsen - Ken Rune Mortensen - Glenn Jøran Sandvik - Espen Johan Olsen - Henrik Slettvoll - Marius Lyngen Nordtømme - Jøran Alexander Ring - Noah Ismail Hansen Abuukar
 
Zurück zur Übersicht