fc_hansa_rostock

F.C. Hansa Rostock - SV Meppen
0:2 (0:2)
sv_meppen
Samstag, 23.02.2019, 14:00 Uhr, Ostseestadion Rostock
3. Liga, Saison 2018/2019, 25. Spieltag
Sollten irgendwie und bei irgendwem nach den beiden Siegen gegen Unterhaching (2:0) und in Würzburg (0:2) Hoffnungen auf ein versöhnliches Seesongende gewachsen sein, so zerstört das heutige Ergebnis wohl die letzten positiven Aussichten. Eigentlich war die Kogge das bessere Team, war heute aber offensiv zu harmlos und die Chancenauswertung Katastrophe. Meppen mit einem Standard und einem Sonntagsschuss der glückliche Sieger. In Anbetracht der Tatsache, dass der SV Meppen das bis dato schwächste Auswärtsteam der 3. Liga war, doppelt bitter. Somit überholen die Niedersachsen den F.C. Hansa auch in der Tabelle. Damit ist die aktuelle Bilanz nach dem Trainerwechsel: 6 Punkte aus 5 Spielen - klingt irgendwie nicht nach Euphorie, Optimismus und Aufbruchsstimmung. Typisch Hansa halt. 
liga_fch_svm_01
liga_fch_svm_02
liga_fch_svm_03
liga_fch_svm_04
liga_fch_svm_05
Statistik:
Tore:
0:1 (51. Min., Marco Komenda),
0:2 (62. Min., Thilo Leugers)
Schiedsrichter:
Jonas Weickenmeier (Lämmerspiel)
Zuschauer:
12.017 Ostseestadion Rostock
Aufstellung:
F.C. Hansa Rostock:
Ioannis Gelios - Lukas Scherff - Maximilian Ahlschwede - Julian Riedel (83. Min., Kai Bülow) - Nico Rieble (69. Min., Anton Donkor) - Oliver Hüsing - Tanju Öztürk - Stefan Wannenwetsch (76. Min., Mirnes Pepic) - Merveille Biankadi - Cebio Soukou - Pascal Breier
SV Meppen:
Erik Domaschke - Hassan Amin - Marco Komenda - Steffen Puttkammer - Markus Ballmert - Martin Wagner - Nico Granatowski (78. Min., Jovan Vidovic) - Marcus Piossek (76. Min., Max Kremer) - Thilo Leugers - Rene Guder (86. Min., Mirco Born) - Nick Proschwitz
 
Zurück zur Übersicht