1_fc_neubrandenburg_2019

1. FC Neubrandenburg 04 - F.C. Hansa Rostock
0:3 (0:2)
fc_hansa_rostock
Mittwoch, 06.03.2019, 19:00 Uhr, "Ligaplatz" am Jahnstadion (neu.sw Stadion), Neubrandenburg
Landespokal Mecklenburg-Vorpommern, Saison 2018/2019, Viertelfinale
Im Pokal darf sich Alexander Seebald im Tor unter Wettkampfbedingungen ausprobieren und bleibt auch im 4. Spiel ohne Gegentreffer (Warnow Papendorf 0:14, Sturmvogel Lubmin 0:14, Güstrower SC 0:7). Ansonsten gaben noch ein paar weitere Reservisten ihre Visitenkarte ab (Reinthaler, Bischoff, Rankovic), ohne nachhaltig zu überzeugen. Spannend wure es nur 30 min vor Anpfiff, als plötzlich die Hälfte der Flutlichtmasten ihren Dienst quittierten und der Platz ziemlich im Dunkeln lag. Aber Neubrandenburg hat den Schalter gefunden und die Begegnung konnte absolviert werden.Im Halbfinale geht es nun zum FC Mecklenburg Schwerin, aktuell sechster der Verbandsliga Mecklenburg-Vorpommern.
pokal_fcn_fch_01
pokal_fcn_fch_02
pokal_fcn_fch_03
pokal_fcn_fch_04
pokal_fcn_fch_05
Statistik:
Tore:
0:1 (12. Min., Pascal Breier),
0:2 (35. Min., Lukas Scherff),
0:3 (50. Min., Mirnes Pepic)
Schiedsrichter:
Niclas Rose (Stadt/Verein)
Zuschauer:
1.760 "Ligaplatz" am Jahnstadion (neu.sw Stadion), Neubrandenburg
Aufstellung:
1. FC Neubrandenburg 04:
Benjamin Wegener - Nick Drzymotta - Philipp Behrens - Daniel Nawotke - Michael Freyer (77. Min., Tommy Schwalb) - Dennis Kühl - Hussain Trawally (46. Min., Ben Grotian) - Christoph Fischer - Lucas Czarnetzki - Denis Schmidt (55. Min., Justin Schultze) - Tom Kliefoth
F.C. Hansa Rostock:
Alexander Sebald - Vladimir Rankovic - Lukas Scherff - Julian Riedel - Amaury Bischoff - Max Reinthaler - Mirnes Pepic - Merveille Biankadi (70. Min., Del Angelo Williams) - Marcel Hilßner - Kai Bülow (60. Min., Jonas Hildebrandt) - Pascal Breier (60. Min., Cebio Soukou)
 
Zurück zur Übersicht