fc_hansa_rostock

F.C. Hansa Rostock - SG Sonnenhof Großaspach
0:0 (0:0)
sg_sonnenhof_grossaspach
Samstag, 09.03.2019, 14:00 Uhr, Ostseestadion Rostock
3. Liga, Saison 2018/2019, 27. Spieltag
Schon gegen Meppen deutete es sich an, und auch heute gegen Aspach war es wieder mehr als deutlich, zu mehr reicht die Qualität im Kader einfach nicht. Mittelfeld - kleine Ausreißer an guten Tagen. Das Engagement kann man der Mannschaft gar nicht absprechen, aber am Ende reicht die Qualität einfach nicht das Spiel zu machen, den Gegner zu dominieren und Tore zu erzielen. Steht der Gegner tief und muss die Kogge das Spiel machen, wird es schwierig. Kreative Spieleröffnung, schnelles Umschaltspiel, offensive Durchschlagskraft - Fehlanzeige. Da versagt dann nicht ein einzelner (überbewertete) Spieler wie Mirnes Pepic oder Marcel Hilßner, nein, da versagt das gesamte Kollektiv. Und auch die Standards sind unterirdisch.
Aspach mit seiner destruktiven Spielweise kann so sein 15. Unentschieden am 27. Spieltag einfahren. Somit bleiben die Baden-Würtemberger knapp über dem Strich der Abstiegsränge.
liga_fch_sgsg_01
liga_fch_sgsg_02
liga_fch_sgsg_03
liga_fch_sgsg_04
Statistik:
Tore:
Fehlanzeige
Schiedsrichter:
Oliver Lossius (BSV Eintracht Sondershausen)
Zuschauer:
10.396 Ostseestadion Rostock
Aufstellung:
F.C. Hansa Rostock:
Ioannis Gelios - Maximilian Ahlschwede - Oliver Hüsing - Lukas Scherff - Nico Rieble - Julian Riedel - Mirnes Pepic - Merveille Biankadi (80. Min., Del Angelo Williams) - Tanju Öztürk (85. Min., Jonas Hildebrandt) - Cebio Soukou (67. Min., Marcel Hilßner) - Pascal Breier
SG Sonnenhof Großaspach:
Kevin Broll - Dan-Patrick Poggenberg - Patrick Choroba - Julian Leist - Kai Gehring - Philipp Hercher - Michael Vitzthum (46. Min., Jannes Hoffmann) - Sebastian Bösel - Zlatko Janjic (90. Min., Dominik Pelivan)- Makana Nsimba Baku - Kai Brünker (56. Min., Timo Röttger)
 
Zurück zur Übersicht