tsv_buetzow

TSV Bützow 1952 - F.C. Hansa Rostock
0:5 (0:4)
fc_hansa_rostock
Samstag, 16.11.2019, 16:00 Uhr, Sportplatz am Wall, Bützow
Landespokal Mecklenburg-Vorpommern, Saison 2019/2020, Achtelfinale
Das Interesse der Zuschauer und Fans am Landespokal im regnerischen November sinkt drastisch. 15,- € an der Tageskasse sind aber auch eine wahre Frechheit und jeder der zu Hause bleibt hat recht. 11,- € im Vorverkauf machen es nicht zwingend besser. Trainer Härtel gibt dann noch einigen Reservisten die Möglichkeit, ihre Verbandsligatauglichkeit zu beweisen, schon ist die miese Nachmittagsgestaltung perfekt.
Und die Reservisten zeigten ihr Können gegen eine bisher sieglose Verbandsligamannschaft aus Bützow. Fünf Tore konnte man gegen die wacker kämpfenden Mannen der TSV erzielen. Die Laufwege und offensive Gestaltung des Spiels hanebüchen.








Statistik:
Tore:
0:1 (06. Min., Marco Königs),
0:2 (17. Min., Nico Rieble),
0:3 (27. Min., John Verhoek),
0:4 (42. Min., John Verhoek),
0:5 (77. Min., Marco Königs)
Schiedsrichter:
Florian Strübing (Stadt/Verein)
Zuschauer:
812 Sportplatz am Wall, Bützow
Aufstellung:
TSV Bützow 1952:
Andreas Möller - Thorben Medau - Maximilian Marquardt - Max Körting - Paul Puskeiler - Kevin Kleindorff (77. Min., Christoph Höpel) - Dominik Nawrot (55. Min., Dorian Buczek) - Christian Urgast - Qutaiba Alibrahimi Alsharabi (77. Min., Kevin Stübke) - Tony Lübke - Philipp Meier
F.C. Hansa Rostock:
Alexander Sebald - Nils Butzen (67. Min., Paul Wiese) - John Adam Straith - Julian Riedel - Nico Rieble - Tanju Öztürk - Jonas Hildebrandt - Korbinian Vollmann - Rasmus Thellufsen Pedersen (46. Min., Elsamed Ramaj) - John Verhoek - Marco Königs
 
Zurück zur Übersicht