fc_hansa_rostock

F.C. Hansa Rostock - Lyngby BK
2:0 (1:0)
lyngby_bk
Freitag, 17.01.2020, 13:00 Uhr, Sportplatz an der Kopernikusstraße 17c, Rostock
Freundschaftsspiel, Saison 2019/2020, Winterpause
Da man am Samstag gegen den VfB Lübeck ohne Zuschauer im Ostseestadion testet, war heute Nachmittag die beste Möglichkeit das erste Spiel der Kogge im neuen Jahr zu sehen. Fanfreundlich um 13 Uhr startete der Kick auf dem Trainingsplatz an der Kopernikusstraße. Lyngby liegt nördlich von Kopenhagen und der heimische Boldklub kickt in Dänemarks höchster Liga, der Superliga, und ist zur Zeit achter am 20. Spieltag. In der Vitrine steht immerhin zweimal die dänische Meisterschale (1983, 1992) und dreimal der Pokal (1984, 1985, 1990).
Bei bestem Wetter wurde die Zeit sinnlos verquatscht, das Heimteam spielte wie immer uninspiriert und ideenlos. Man gewann am Ende zwar mit zwei Treffern, konnte aber nicht wirklich überzeugen, auch wenn auch die Spiele im Trainingslager in den letzten Tagen allesamt gewonnen werden konnte. Entscheidend wird kommenden Freitag zu Hause gegen Halle.
pre_fch_lbk_01
pre_fch_lbk_02
pre_fch_lbk_03
pre_fch_lbk_04
Statistik:
Tore:
1:0 (38. Min., Pascal Breier),
2:0 (57. Min., Mirnes Pepic)
Schiedsrichter:
Florian Lechner (Stadt/Verein)
Zuschauer:
300 Sportplatz an der Kopernikusstraße 17c, Rostock
Aufstellung:
F.C. Hansa Rostock:
Markus Kolke - Julian Riedel - Sven Sonnenberg - Max Reinthaler (58. Min., Nico Rieble) - Maximilian Ahlschwede - Nils Butzen (72. Min., Oliver Daedlow) - Mirnes Pepic - Nico Neidhart - Aaron Opoku (72. Min., Rasmus Pedersen) - Pascal Breier (72. Min., John Verhoek) - Lukas Scherff
Lyngby BK af 1921:
Thomas Mikkelsen - Fredrik Winther - Nicollaj Geertsen - Gregor - Lasse Enghardt - Marcel Rømer - Hebo - Da Silva - Kasper Poul Mølgaard Jørgensen - Marcussen - Emil Nielsen
 
Zurück zur Übersicht