penkuner_sportverein_rot_weiss

Penkuner SV Rot-Weiss e.V. - F.C. Hansa Rostock
0:9 (0:4)
fc_hansa_rostock
Freitag, 30.10.2020, 15:30 Uhr, Ostseestadion Rostock
Landespokal Mecklenburg-Vorpommern, Saison 2020/2021, Achtelfinale 
Last dance.

Kaum hingesetzt, die Brille noch beschlagen, schlug die Kugel nach ca. 5 Sekunden auch schon im Kasten der Penkuner ein - Pascal Breier traf zum 0:1.  
pokal_psv_fch_01






Statistik:
Tore:
0:1 (01. Min., Pascal Breier),
0:2 (03. Min., Pascal Breier),
0:3 (13. Min., Manuel Farrona Pulido);
0:4 (22. Min., Gian Luca Schulz),
0:5 (48. Min., Nik Omladic);
0:6 (58. Min., Max Reinthaler),
0:7 (67. Min., Gian Luca Schulz),
0:8 (70. Min., Nik Omladic),
0:9 (81. Min., Korbinian Vollmann)  
Schiedsrichter:
Florian Strübing (PSV Röbel) 
Zuschauer:
780 (ausverkauft) Ostseestadion Rostock
Aufstellung:
Penkuner SV:
Tino Ciesla - Radoslaw Stanislaw Downar - Stefan Nikolaus - Tom Busse - Maciej Kacper Zuchowski - Marco Stichel - Tobias Sproßmann (46. Min., Marcus Teschner) - Maximilian Nawroki (67. Min., Adrian Hiller) - Grzegorz Grzywa - Michael Straube (58. Min., Max Seeger) - Lukas Rodenhagen  
F.C. Hansa Rostock:
Ben Alexander Voll - Sven Sonnenberg - Damian Roßbach (46. Min., Korbinian Vollmann) - Luca Finn Horn - Julian Riedel - Oliver Daedlow - Manuel Farrona Pulido (46. Min., Nik Omladic) - Aaron Philipp Herzog - Pascal Breier (46. Min., Max Reinthaler) - Gian Luca Schulz - Erik Engelhardt  
 
Zurück zur Übersicht