Preußenstadion an der Hammer Straße, Münster
Seit 1926 wird an dieser traditionsreichen Stätte Fußball gespielt und noch heute atmet man im Stadion pure Fußballtradition und -leidenschaft. Lecker, himmlisch, pure Nostalgie! Zur Eröffnung hatte das Stadion ein Fassungsvermögen von 40.000 Zuschauern, heute ist die Kapazität auf 15.050 (aus Lärmschutzgründen!!!) beschränkt - davon 3.000 überdachte Sitzplätze, 4.500 überdachte Stehplätze und 7.500 unüberdachte Stehplätze. Immerhin Platz Nummer 103 in der Hitliste der größten Stadion Deutschlands. Der heimische SC Preußen 06 Münster war ja eine der Mannschaften, die an der 1963/64 neugegründete Bundesliga teilnahmen. Außerdem wurde 1925, genauer gesagt am 01. November aus dem Stadion die erste Liveübertragung - damals noch im Radio - gesendet. Gegner war Arminia Bielefeld. Seit 2008 steht die nun neue Haupttribüne zum Preis von knapp 4.800.000 €. Um das Spielfeld herum befindet sich eine ungenutzte Laufbahn aus Asche.
Preußen-Stadion
Hammer Straße 302
48153 Münster/Westfalen
preussenstadion_muenster_01
preussenstadion_muenster_02
preussenstadion_muenster_03
preussenstadion_muenster_04
Besuchte Spiele:
16.02.2018 SC Preußen 06 Münster - F.C. Hansa Rostock 2:0 (1:0) 8.310 Zuschauer
05.02.2017 SC Preußen 06 Münster - F.C. Hansa Rostock 3:1 (1:0) 8.601 Zuschauer
27.07.2014 SC Preußen 06 Münster - F.C. Hansa Rostock e.V. 3:4 (1:4) 12.000 Zuschauer
01.11.2013 SC Preußen 06 Münster - F.C. Hansa Rostock e.V. 1:2 (0:1) 11.194 Zuschauer


Zurück zur Übersicht